Lauener Heinz

Offizielle Webseite

Artikel der Bund

alle KünstlerInnen

geb. 3. März 1977
lebt in Bolligen

Heinz Lauener ist in Lyss aufgewachsen, wo er auch zur Schule ging. Dann absolvierte er eine Anlehre als Landwirt. Dabei wäre er lieber Architekt geworden.
Ihn interessierte mehr das Modellieren von Objekten aus Sperrholz, Karton und Papiermaché. Ab 1995 beschäftigt sich Lauener auch mit dem Medium der Malerei.

2008 schloss er sich der Kunstwerkstatt Waldau an.

Lauener schafft in seiner Arbeit farbige Welten mit eigener Sprache.
Inspiration findet er in seiner Phantasie, Erinnerungen und Begegnungen. Diese verarbeitet er ohne Skizzen oder Vorlagen zu bewegenden Geschichten.
Ein typischer Lauener ist roh, obsessiv, ehrlich und akademisch unverfälscht.

Ausstellungen: