Grünig Christèle

alle KünstlerInnen

geb. 9. August 1977
lebt in Bern

Christèle Grünig geht in Yverdon zur Schule und macht eine KV-Lehre bei der Gemeinde Yverdon. Christèle Grünig erkrankt im Jahre 2000 und wird IV-Patientin. Sie lässt sich in der Folge als Massage-Therapeutin ausbilden und macht Gärtnerarbeiten in einem Heim.
Seit einigen Jahren malt Christèle Grünig sehr intensiv. Sie lebt dabei ihre Intuition aus. Ihre Vorliebe gilt grossformatigen Bildern, vorzugsweise erschaffen mit Acryl, Pastell- und Ölkreide. Sie arbeitet aus einem inneren Antrieb heraus, für sich selber und vollkommen frei von kommerziellen Überlegungen.

Ausstellungen: